Triumph Sprint RS

Triumph Sprint RS Last Edition
Hersteller: Triumph

Aktuelle Gebrauchtangebote

2004

Eine Königin in der 1000-Punkte-Wertung. Schon einige Jahre auf dem Markt, besticht die Kombination aus sportivem und durchzugstarkem Dreizylinder mit stabilem und handlichem Fahrwerk immer noch. Zumal der Kompromiss, den alle Sporttourer eingehen müssen, hier eine spürbar sportliche Note erfährt. Hauptverantwortlicher? Wieder mal der fulminante Dreizylinder, den Triumph aus der Daytona übernahm, der geschmeidig am Gas hängt und oben raus einen heiseren Marsch bläst. Interessiert? Dann schnell zugreifen, die Sprint RS gibt’s nur noch in der Version Last Edition.

Modell: Triumph Sprint RS Last Edition
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2003

Wem die Speed Triple zu nackt ist und die ST zu viel Plastik trägt, der greift zur RS. Jedenfalls dann, wenn er auf typische Triumph-Features verzichten mag. Die RS kann nämlich weder mit dem ansehnlichen Rahmen der Speed Triple noch mit der Einarmschwinge glänzen. Dafür aber mit einem hohen Maß an Dynamik. Zwölf Kilogramm leichter als die ST, werkelt in ihr derselbe über G-Kat und SLS abgasgereinigte Motor und verhilft der RS zu beeindruckenden Fahrleistungen. Beifahrer fühlen sich allerdings nicht ganz so wohl wie auf der tourigeren Schwester. Dafür liegt der Preis aber fast 2000 Euro niedriger.

Modell: Triumph Sprint RS
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige