Triumph Street Triple 675

Triumph Street Triple 675
Hersteller: Triumph

2008

Erst seit August bei den Händlern, darf sich die Street Triple schon Erfolgsmodell nennen. Das Interesse am auffallend preiswerten Allrounder ist riesig, seine Talente sind es ebenfalls. Rahmen, Räder, Tank und Motor hat er von der erfolgreichen Supersportlerin Daytona 675 übernommen, allerdings verhelfen veränderte Nocken dem Dreizylinder zu mehr Kraft im mittleren Drehzahlbereich. Tatsächlich geht der Drilling phänomenal, nimmt schon bei 2000 Touren ruckfrei Gas an, bietet ab 4000 guten Vortrieb und ab 6000 das ganze Sportprogramm. Alles in perfekter Abstimmung. Er darf sich in einem handlichen und präzisen Fahrwerk austoben, dessen erstaunlich komfortable Federelemente erst einknicken, wenn auf schlechten Straßen brutal gebremst oder ein Sozius mitgenommen wird. Dann wünscht man sich eine verstellbare Dämpfung, die gibt’s aber nicht. Die Bremsen kommen mit Doppelkolbensätteln vorn ebenfalls eine Nummer billiger daher als bei der Daytona mit ihrer Vierkolben-Anlage, erfüllen mit ordentlichem Biss und guter Dosierbarkeit aber ihren Zweck. Der Pilot reist erster, der Sozius höchstens zweiter Klasse.

Technische Daten Triumph Street Triple (D67LD)
Modelljahr 2008
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 74,0 / 52,3 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,7
Leistung 78,0 kW ( 106,1 PS ) bei 11700 /min
Max. Drehmoment 68 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 126 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 308 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1395 mm
Lenkkopfwinkel 65,7 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 381 kg
Höchstgeschwindigkeit 216 km/h
Preis
Neupreis 7840 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige