Triumph Tiger 900

Triumph Tiger
Hersteller: Triumph

Aktuelle Gebrauchtangebote

2005

Für Extremtouren taugen andere Reiseenduros besser. Aber bequem, stark, auf Asphalt souverän – das war die Tiger schon immer. 2004 bekam sie Guss- statt Stahlspeichenräder, außerdem Schlauchlosreifen und noch etwas mehr Leistung. Ihre Gabel musste sich die Federwege kappen und die Dämpfung straffen lassen. Ein kürzerer Nachlauf soll das Handling verbessern. Dieses Maßnahmenbündel macht aus der hochbeinigen Britin kein Handlingwunder, dynamisiert sie jedoch spürbar. Nach wie vor das Glanzstück: der homogene Dreizylinder. Weiterer Pluspunkt: die komplette Ausstattung mit Trägersystem, gut gemachten Koffern, Heizgriffen und Hauptständer.

Technische Daten Triumph Tiger 1050 (115NG)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 65,0 mm
Hubraum 956 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 78,0 kW ( 106,1 PS ) bei 8900 /min
Max. Drehmoment 95 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb x-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 170 mm / 200 mm
Reifen 110/80 VR 17 , 150/70 VR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 285 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1550 mm
Lenkkopfwinkel 62,0 °
Nachlauf 92 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 485 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige