Troika Troika

Troika
Hersteller: Troika

2005

Die Beiwagenstudie des Designers David Robb ist auch Jahre nach der Erstpräsentation von BMW 1997 ein Eyecatcher. Die Firma Heidenwag realisierte das Projekt und vertreibt es nun als Troika SR 1200 C. Obwohl Telelever und Originalräder beibehalten werden, ist wahlweiser Betrieb ausgeschlossen. Die aufwendige Fertigung des Bootes mit edlen Zutaten wie Holzvertäfelung oder handgefertigten Aluminiumteilen machen diese Gespanne zu Schmuckstücken. Das liegende Federbein arbeitet durch die geschickte Anlenkung ausgezeichnet. Außerdem bietet Heidenwag den durchdachten Eineinhalbsitzer Troika V für die R 1150 RT an. Räder, Schwinggabel, Federbeine und Beiwagen werden bei EML in Holland hergestellt.

Preise: Komplettfahrzeug Troika SR 1200 C: ab 41200 Euro; Umbau eines angelieferten Fahrzeugs: 27630 Euro; Troika-BMW R 1150 RT mit Eineinhalbsitzer, Komplettfahrzeug inklusive Bremskraftverstärker: 27370 Euro; Troika-BMW R 1150 R mit Einsitzer-Beiwagen, Komplettfahrzeug: 26650 Euro
Anzeige

2004

Heiner Heidenwag widmet sich auch als Ruheständler noch intensiv dem Gespannbau. Die bewährte Troika-Technik hat er nun auch für die BMW R 1150 RT im Programm. Wie beim Beiwagen Troika V werden alle Komponenten wie Hilfsrahmen und Schwinggabel bei EML in Holland gefertigt. Auch die 14-Zoll-Verbundräder stammen aus Holland. Der BMW-Bremskraftverstärker wird in das Gespann-Bremssystem integriert. Dadurch werden phantastische Verzögerungsleistungen erzielt. Einzigartig ist immer noch die BMW-hauseigene Gespannstudie auf Basis des Cruisers R 1200 C. Heiner Heidenwag sicherte sich exklusiv die Rechte für Fertigung und Vertrieb, als komplett montiertes Fahrzeug ist es auf Bestellung lieferbar.

Preise: Komplettfahrzeug Troika BMW R 1200 Cruiser: ab 41000 Euro; Umbau eines angelieferten Fahrzeugs: 27370 Euro; Troika-BMW SR 1150 RT mit Eineinhalbsitzer, Komplettfahrzeug inklusive Bremskraftverstärker: 27370 Euro; Troika-BMW R 1150 R mit Einsitzer, Komplettfahrzeug: 20850 Euro

2003

An einen exklusiven Kundenkreis liefert der Schorndorfer Heiner Heidenwag sein BMW-Cruiser-Gespann aus – gelegentlich sogar bis nach Japan. Der einstige Messestar, als Showstück im Auftrag der BMW-Designer angefertigt, hat nichts von seiner Attraktivität verloren, nur kleinste Änderungen durften für das Serienprodukt vorgenommen werden. Die Holzeinlagen am Bug des nur mit dem Cruiser R 1200 C lieferbaren Bootes sind einmalig. Das stabile Telelever-Fahrwerk des BMW-Krades übernimmt Heidenwag unverändert. Seine Standardumbauten der beliebten Vierventil-Boxer mit 14-Zoll-Schwingenfahrwerk und dem eigenen Troika-Boot bleiben unverändert im Programm.

Preise: Komplettfahrzeug Troika R 1200 Cruiser: 41 000 Euro; Umbau eines angelieferten Fahrzeugs: 27 370 Euro; Troika BMW R 1150 RT mit Eineinhalbsitzer, Komplettfahrzeug: 26 200 Euro; Troika BMW R 1150 R mit Einsitzer, Komplettfahrzeug: 20 850 Euro
Anzeige
Anzeige