Suzuki VanVan 125

Suzuki Van Van 125 (2015)
Foto: Suzuki
Hersteller: Suzuki

2015

Die DR 125 SM musste kürzlich der Van Van 125 Platz machen. Auch sie ist bestens bekannt, der Motor ist ohnehin der gleiche wie in der DR. So hat die Van Van auch Einspritzung, die ihr jedoch keine zusätzliche Leistung beschert. Rationalen Argumenten verschließt sich die Van Van ohnehin völlig, die DR ist sicher das praktischere Alltagsfahrzeug. Obwohl, einen Gepäckträger gibt es auch, die Sitzbank ist bequem, nur der Tank ist recht klein. Leider auch die Verkaufszahlen, unter den Top 20 taucht die Van Van nicht auf.

Modell: Suzuki Van Van 125
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,8 (12)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 770
Trockengewicht: 128

Anzeige

2014

Die DR 125 SM musste kürzlich der Van Van 125 Platz machen. Auch sie ist bestens bekannt, der Motor ist ohnehin der gleiche wie in der DR. So hat die Van Van auch Einspritzung, die ihr jedoch keine zusätzliche Leistung beschert. Rationalen Argumenten verschließt sich die Van Van ohnehin völlig, die DR ist sicher das praktischere Alltagsfahrzeug. Obwohl, einen Gepäckträger gibt es auch, die Sitzbank ist bequem, nur der Tank ist recht klein. Leider auch die Verkaufszahlen, unter den Top 20 taucht die Van Van nicht auf.

Modell: Suzuki Van Van 125
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,8 (12)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 770
Trockengewicht: 128

2013

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2013

Mit Platz neun in der Zulassungsstaistik der 125er bis September 2012 ist Suzuki nicht mehr zufrieden, und so macht die DR 125 SM der Van Van 125 Platz. Auch sie ist bestens bekannt, der Motor ist ohnehin der gleiche wie in der DR. So hat die Van Van nun auch Einspritzung, die ihr jedoch keine zusätzliche Leistung beschert. Rationalen Argumenten verschließt sich die Van Van ohnehin völlig, die DR ist sicher das praktischere Alltagsfahrzeug. Obwohl, einen Gepäckträger gibt es auch, die Sitzbank ist bequem, nur der Tank ist recht klein.

Modell: Suzuki Van Van 125
Hubraum: 125 ccm
Leistung KW (PS): 8,8 (12)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 770
Trockengewicht: 128

2010

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2009

Mit der skurrilen Van Van macht Suzuki auf Retro und zitiert dabei clever die eigene Historie. Formale Vorbilder sind die legendären RV-Modelle (RV 50/90/125), die Ende der 70er Jahre die Klasse der Funbikes begründeten. Anstelle eines lärmenden und stinkenden Zweitaktmotors tut in der Van Van aber ein umweltverträglicherer Viertakter Dienst. Die Räder sehen immer noch sehr knuffig aus, sind tatsächlich aber größer und sorgen dafür, dass das Fahrverhalten deutlich berechenbarer als bei den Oldies ist. Modernere Bremsen und bessere Verarbeitungsqualität sind weitere Vorteile der Neuzeit.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2008

Mit der skurrilen Van Van macht Suzuki auf Retro und zitiert dabei clever die eigene Historie. Formale Vorbilder sind die legendären RV-Modelle (RV 50/90/125), die Ende der 70er Jahre die Klasse der Funbikes begründeten. Anstelle eines lärmenden und stinkenden Zweitaktmotors tut in der Van Van aber ein umweltverträglicherer Viertakter Dienst. Die Räder sehen immer noch sehr knuffig aus, sind tatsächlich aber größer und sorgen dafür, dass das Fahrverhalten deutlich berechenbarer als bei den Oldies ist. Modernere Bremsen und bessere Verarbeitungsqualität sind weitere Vorteile der Neuzeit.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2007

Erinnerung verklärt bekanntlich. Wer sich an Suzukis RV-Modelle der 70er Jahre erinnert, hat lustige Spielzeuge auf noch lustigeren Knubbelreifen vor Augen. An die lärmenden und stinkenden 50-, 90- und 125-cm³-Zweitakter, die eher mäßige Verarbeitungsqualität, das reichlich gewöhnungsbedürftige Fahrverhalten (Kurven!) und die lausigen Bremsen dieser Fahrzeuge erinnert sich kaum jemand. Die viertaktende Van Van 125 zitiert die Formensprache der RV. Aber glücklicherweise auch nur diese, denn die Technik ist viel besser. Mit ihr ist man leiser, sparsamer, umweltfreundlicher und vor allem viel sicherer unterwegs.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2006

Suzuki zitierte sich selbst und übernahm für die Van Van 125 die Formensprache der bei Ü-40-Jährigen noch gut bekannten Suzuki RV-Modelle. Die prägten Ende der 70er Jahre den Begriff des Funbikes. Doch wo damals lärmende Zweitakter mit 50, 90 und 125 Kubik werkelten, kommt heutzutage ein luftgekühlter Viertakter zum Einsatz. Die RV-Modelle hatten auch noch keine Scheibenbremse im Vorderrad, und ihre Räder waren etwas kleiner als die der Van Van. Mit der ist man jetzt viel sicherer, leiser, umweltfreundlicher und sparsamer unterwegs. Suzukis neues altes Funbike ist also ein ziemlich gelungenes Zitat.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2005

Die skurrile Van Van zitiert recht clever die eigene Suzuki-Geschichte. Sie hat zumindest formal die legendären RV-Modelle (RV 50/90/125) zum Vorbild, die Ende der 70er Jahre die Klasse der so genannten Funbikes begründeten. Doch in der aktuellen RV lärmt nicht mehr ein stinkender Zweitaktmotor, die Van Van setzt auf umweltverträglichere Viertakt-Technik. Ihre Räder sehen ähnlich knuffig wie die der mittlerweile gesuchten Oldies aus, sind tatsächlich aber größer, das Fahrverhalten ist deutlich berechenbarer. Echte Schwachpunkte sind nur die ziemlich schlappe Vorderradbremse und die geringe Reichweite.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2004

Wer sich selbst zitiert, sollte schon etwas Gewichtiges zu sagen haben. Suzuki hat – und zwar die Van Van 125, die die Formensprache der bei Ü35-Menschen noch gut bekannten Suzuki RV-Modelle der späten 70er Jahre sehr direkt übernimmt. Wo bei den knuffigen 50er-, 90er- und 125erOldies recht simple Zweitakter werkelten, kommt bei der aktuellen RV aber ein luftgekühlter Viertakter zum Einsatz. Die Funbikes der 70er hatten noch keine Scheibenbremse im Vorderrad. Ihre Räder waren auch etwas kleiner als die der Van Van, mit der man heutzutage sicherer, viel leiser und auch sparsamer unterwegs ist.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2003

Die Intruder ist der XL-Cruiser in Suzukis 125er-Programm. Ihre Proportionen wirken erwachsener als die der kleinen Schwester Marauder. Dafür sorgt zum einen der längere Radstand, in der Hauptsache aber der hübsche V-Zweizylinder samt Doppelauspuff. Der luftgekühlte Twin reizt das Leistungslimit zwar nicht ganz aus, geht für 125er-Verhältnisse aber kräftig zur Sache und läuft dazu auch noch sehr kultiviert und sparsam. Die Vorspannung der beiden Federbeine lässt sich fünffach verstellen, und der Soziusplatz ist erstaunlich üppig geraten. Dem Zweipersonen-Betrieb steht also nichts im Wege.

Technische Daten Suzuki VanVan 125 (WVBT)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , k.A.
Bohrung/Hub 57,0 / 48,8 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 8,5 kW ( 11,6 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 136 mm
Reifen 130/80 18 , 180/80 14
Bremse vorn/hinten 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 110 mm k.A.
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1385 mm
Lenkkopfwinkel 64,0 °
Nachlauf 91 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 770 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 315 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige