Vectrix Elektroroller

Auf den ersten Blick glaubt man, einen chinesischen Baumarkt-Fuffi vor sich zu haben – deren Karosserien gleichen der des e-max wie ein Ei dem anderen. Die wahren Unterschiede tun sich unter dem Plastik auf. Statt Sprit wird hier in acht 20 Ah-Silikon-Akkus Strom gebunkert, unter guten Bedingungen ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

Video

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2006

Auf den ersten Blick glaubt man, einen chinesischen Baumarkt-Fuffi vor sich zu haben – deren Karosserien gleichen der des e-max wie ein Ei dem anderen. Die wahren Unterschiede tun sich unter dem Plastik auf. Statt Sprit wird hier in acht 20 Ah-Silikon-Akkus Strom gebunkert, unter guten Bedingungen genug für rund 60 Kilometer Fahrt. Nach sechs Stunden am Stecker sind die Akkus wieder voll aufgeladen. Der wartungsfreie, weil bürstenlose Radnabenmotor leistet 1,5 kW. Mit rund 110 Kilogramm ist der Stromer erstaunlich leicht, und auch der Einstandpreis liegt weit unter dem bisher bei Elektrorollern üblichen Niveau.

e-max Elektroroller<br /><br />
Zylinder/Takt	Elektro<br /><br />
Leistung	1,5(2,0) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	k. A.<br /><br />
Leergewicht	111 kg<br /><br />
Sitzhöhe	k. A.<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	1795 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige