1 Platz: Suzuki

Mit der GSX 750 hat Suzuki auf Anhieb einen Volltreffer gelandet, das stellt die Neue in diesem nur hauchdünn auseinanderliegenden Test-Quartett eindrucksvoll unter Beweis. Einziger wirklicher Kritikpunkt: die zu weich abgestimmte Telegabel. Dafür glänzt die kompakte Suzuki mit dem besten Getriebe, einem drehfreudigen, kräftigen Motor und ihrer spielerischen Handlichkeit. Und ihrem günstigen Preis, letztlich ausschlaggebend für ihren knappen Testsieg.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote