1. Platz Yamaha FJR 1300

Das war knapp. Sechs Pünktchen rettet die FJR 1300 aufs Siegerpodest. Aber nicht, weil sie der bessere Tourer ist, sondern das universellere Motorrad. Koffer ab – und schwupps mutiert die Yamaha zum tadellosen Sporttourer oder Cityflitzer. Auch würde der Vorsprung mit 26 oder gar 36 Punkten weitaus deutlicher ausfallen, wenn Yamaha der FJR endlich ein ABS oder gar die Kombination ABS/Verbundbremse spendieren würde.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote