1. Platz Yamaha FZS 1000 Fazer

Es war zu erwarten, die ultrapotente FZS 1000 setzt sich an die Spitze dieses Vergleichs. Was vor allem an ihrer Ausgewogenheit und diesem sagenhaften und verbrauchgünstigem Vierzylinder liegt. Mit dessen Hilfe kann die Fazer überall noch einen draufsetzen. Der Wermutstropfen: Die Extraportion Souveränität hat ihren Preis. Vielleicht gibt’s ja beim netten Yamaha-Händler die Fazer-Spoilerscheibe gratis und von den Japanern einen Kat mit dazu.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote