1. Platz<br>Kawasaki Z 1000

Die Kawasaki kann sich im Naked-Bike-Trio knapp vor der Triumph Speed Triple behaupten. Letztlich ausschlaggebend: ihre guten Allroundeigenschaften und die erfreulich geringen Unterhaltskosten. Die Z 1000 ist ein handliches, sehr fahraktives Sportmotorrad, mit einem drehzahlhungrigen, jedoch recht durstigen Vierzylinder. Gemütlich durch die Lande bummeln, das ist nicht unbedingt ihre Welt. Die starke 1000er will es krachen lassen, insbesondere auf winkeligen Landstraßen fühlt sie sich pudelwohl.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote