3. Platz Harley-Davidson XLH Sportster 883

Sorry, wieder einmal. Emotionen lassen sich halt nur subjektiv bewerten und fallen durchs MOTORRAD-Punkteraster. Trotz allen Gefühlen, die beim Harley-Fahren rüberkommen: Warum hat die 883 so eine verdammt lange Sekundärübersetzung? Sie macht viel zunichte. Vor allem überträgt sie Lethargie statt Coolness. An die überdimensionalen Griffe und die enorme Motorschwungmasse kann man sich gewöhnen. Traktorf-Feeling sollte und kann jedoch dynamischer wirken.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote