3. Platz Yamaha XJR 1300

Auch wenn die Yamaha hier nur Dritte wird: Sie ist und bleibt ein faszinierender Hubraumriese mit Ausstrahlung, auf dem der Fahrspaß keineswegs zu kurz kommt. Erst recht nicht, seit Yamaha die Gabel überarbeitete und die Öhlins-Federbeine serienmäßig anbietet. Es gibt eigentlich nichts, was man auf der XJR vermisst. Außer einer zeitgerechten Einspritzung vielleicht und der entsprechenden Abgastechnologie. Was nicht ist, kann ja noch werden.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote