3. Platz Honda Hornet 900

Hornet 900 oder »Die Kunst des Weglassen«. So ein herzergreifend unvernünftiges Funbike hätte man Honda eigentlich nicht zugetraut. Respekt. Deutlich preisgünstiger als Triumph und Yamaha überzeugt sie vor allem mit einem beinahe spielerische Handling. Die hervorragenden Fahrleistungen sprechen Bände. Ihr toll abgestimmter Vierzylinder, das Getriebe und ihre Bremsanlage sind eine Wucht. Kleine Schwächen, wie ihre zu weich abgestimmte Gabel, sieht man ihr deshalb gerne nach.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote