3. Platz Suzuki SV 650 S

Ein Motor, der in allen Lebenslagen kräftig zupackt, eine Sitzposition, die bestens zum Kurvenräubern taugt, ein Fahrwerk ohne Unbekannte: Warum ist die Suzuki eigentlich nicht Erste geworden? Sie kann doch alles. Okay, die Bremsen sind vielleicht nicht gerade state of the art und die Gabelfedern könnten einen Tick härter sein – aber sonst gibt’s nichts zu Klagen. Die SV zählt zu den Motorrädern, die Sie bedenkenlos ihrem Pfarrer, ihrem Nachbarn und ihrem Frisör empfehlen können.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote