4. Platz Kawasaki ZZ-R 1100

In Ehren ergraut: Von älteren Herrschaften spricht man gemeinhin mit Ehrfurcht, würdigt die Verdienste der Vergangenheit. Aber nicht, wenn sie den Jüngeren noch einmal zeigen wollen, wo der Hammer hängt. Im direkten Vergleich mit BMW, Honda und Suzuki hat die ZZ-R nichts zu bestellen. Klar, sie ist kräftig, aber sonst? Fahrwerk und Bremsen sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit, die übrigen Qualitäten bestenfalls Durchschnitt. Windschutz und Reichweite dagegen gehen in Ordnung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote