5. Platz Ducati 750 S

Dieser Knubbel am Bauch, den kein Mensch wirklich braucht: echt Panne – versaut nicht nur den Tank, sondern auch den Kontakt zwischen Mensch und Maschine. Zu den leicht zu fahrenden Motorrädern zählt die 750 S weiß Gott nicht. Wohl aber zu denen, für die der Aufwand lohnt. Denn wenn alles passt, sprich, die Straßen glatt und in weiten Bögen verlaufen, vermittelt sie ein geniales Fahrgefühl. Ansonsten? Motor unter 3000/min unkultiviert. Gabel zu straff. Bremswirkung okay. Dosierung na ja.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote