Alpen-Masters 2017 Finale Der finale Showdown

Sieben Motorräder, fünf Zeitschriften, ein Ziel: den Alpen-Meister des Jahres 2017 zu küren. Startberechtigt sind nur die Sieger-Bikes der Vorrunden: BMW R 1200 GS Rallye, BMW R nineT, Ducati SuperSport S, Kawasaki Z 900, KTM 1290 Super Adventure R, KTM 1290 Super Duke R und die Titelverteidigerin vom Alpen-Masters 2016: die Honda Africa Twin.

Sieben Motorräder und ein Ziel: den Alpen-Meister des Jahres zu küren. Insgesamt wurden 20 Motorräder in fünf Kategorien getestet. Jetzt sieben stehn nun im Finale.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote