Ducati 998<br>Jörn Thomas, 34, Testredakteur

Alles oder nichts. Schon beim Draufsetzen macht dir die Duc klar, was Sache ist. Und duldet in Fahrt keine anderen Götter neben sich. Rumschnecken ist nicht, die Diva spannt dich voll ein, fordert ungeteilte Aufmerksamkeit. Doch wenn du den Bogen mal raus hast, verwöhnt dich die Testastretta mit stabilem Handling, gnadenlosem Antritt und herrlichem Röhren. Und wenn ich Landschaft gucken will, geh‘ ich ohnehin wandern.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote