Fazit: BMW

4. Platz

Ganz vorne kann die BMW in diesem hochrangigen Feld nicht landen. Weil sie bei den Fahrleistungen nicht ganz mithalten kann und weil die K 1200 RS beim Begriff Sporttourer zu sehr die letzte Komponente betont. Komfortabel, handlich, mit bestem Windschutz und reichhaltigem Zubehörprogramm. Wer sonst liefert perfekt passende Koffer, Heizgriffe und ein ABS? Weitere Punkte macht sie mit dem geregelten Kat. Aber die Teuerste ist sie eben auch. Und mitunter – bei langsamen Tempo im Stadtverkehr wankt der weißblaue Riese beträchtlich – auch etwas eigenwillig. Oder heißt das bayerisch?

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote