Fazit KTM Duke II

Das perfekte Drittmotorrad. Wer Spaß mit der Duke Spaß haben will, der muss auch Spaß verstehen können. Der brave und vor allem vorschriftsmäßig fahrende Bürger ist auf diesem Zirkusgerät einfach fehl am Platz. Erst wenn der Einzylinder so richtig mit Körpereinsatz um die Ecken gepeitscht wird, kann er seine Fähigkeiten ausspielen. Nur leider sind im täglichen Leben enge Kehren eher Mangelware. Außerdem hapert es dem Fun-Bike deutlich an Komfort und Reichweite.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote