Fazit Platz 4 Kawasaki ZZ-R 1200

»Boah, die große ZZ-R. Tolles Ding. Mit der habe ich mal einen so hohen Wheelie gemacht, dass ich den Truckern ins Fahrerhaus gucken konnte.« O-Ton eines Redaktionsmitglieds. Wer also elektrische Fensterheber und ABS für Schnickschnack hält, der kann getrost zur preisgünstigen Kawa greifen. Spitze in Sachen Motor- und Fahrleistungen, dazu mit zupackenden Bremsen gesegnet und trotz U-Kat ziemlich sauber – die clevere Alternative. Allerdings mit deutlichen Fahrwerksschwächen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote