Fazit Zweizylinder

Zweizylinder sind notorisch defekt, immer Öl triefend und drehmomentstärker als vergleichbare Vierzylinder – eine Mär. Modernste Fertigung verleiht den Charakterdarstellern eine hohe Zuverlässigkeit, ohne den mechanischen Charme zu zerstören. Die Individualität und Zeitlosigkeit, mit der die europäischen Hersteller ihre Produkte versehen, garantiert den Eignern jahrzehntelange Freude am Betrachten, Fahren und Besitzen. Sichert darüber hinaus einen hohen Wiederverkaufswert. Und das in einer Zeit, in der man im fernen Japan scheinbar nur die Eigenschaften Transport und Sport zu kennen scheint. Motorradeln ist mehr als das Überwinden von Distanzen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote