Gas Gas EC 250 Gas Gas EC 250

249 cm3; Zweitakt; 49,3 PS*; 115,7 kg*; 6450 Euro

Ergonomie: Ähnlich wie die 125er-Gas Gas von der Sitzposition her ein eher kleines Motorrad. Sitzbank in Härte und Form gerade richtig. Schalthebel und Fußbremse sind gut positioniert. Verarbeitung insgesamt gut, nur in wenigen Details nicht ganz perfekt. Motor: Gas Gas ist bekannt für die weich laufenden, vibrationsarmen Motoren mit unspektakulärer, effektiver Kraftentfaltung und gleichmäßiger Drehmomentkurve, das gilt auch für die 250er und macht sie sehr gut beherrschbar. Nur beim Bolzen auf der letzten Rille fehlt etwas Spitzenleistung und Drehfreudigkeit.Chassis: Stabiler Rahmen mit hervorragender Lenkpräzision. Das Fahrwerk ist weich abgestimmt und wirkt auf Cross-Abschnitten etwas instabil. Es spricht aber gut an und lässt sich in technischen Sektionen sehr komfortabel fahren. Fazit: Sehr handliches, präzise zu fahrendes Motor-rad mit sanftem Charakter. Wie bei allen Gas Gas-Zweitaktern fühlen sich große Piloten ein wenig beengt.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote