Harley V-Rod<br>Stefan Glück, 35, Alpen- und Super-Moto-Freak

Ich steh’ auf die V-Rod, weil sich kein Mensch vorstellen kann, dass das Ding in den Bergen so gut funktioniert. Die Zeit, die du in den Kurven wegen der geringen Schräglagenfreiheit verlierst, holst du beim Bremsen und Beschleunigen locker wieder auf. Der dicke Cruiser ist nämlich weitaus fahrdynamischer, als es den Anschein hat. Und obendrein bequem und supercool – beste Voraussetzungen für Jeans, Jethelm und Sonnenbrille.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote