Honda CBR 1100 XX Die Schnittige

Zugunsten eines tourentauglichen Windschutzes mußten die Honda-Ingenieure - was die Stirnfläche der CBR 1100 XX betrifft - Kompromisse eingehen. Kompromißlos und erfolgreich zugleich war dagegen ihr Streben nach dem besten cw-Wert unter allen Serienmotorräder, um die enorme Motorleistung in eine hohe Endgeschwindigkeit umsetzen zu können. Für die versprochenen 300 km/h fehlen aber sowohl in der Praxis als auch rein rechnerisch immer noch ein paar PS.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote