Kommentar MOTORRAD-Messungen

Als Einzige übertrifft die Honda die Werksangabe. So viel zum Stammtisch-Thema »die Blade hat nur 178 PS, die Kawa dagegen 188«. Vor allem aber zeigt sie der Konkurrenz ab 5000/min, wo der Hammer hängt. Die Delle bei 4000/min ist zwar nicht zu übersehen, im Alltag wirkt sie sich jedoch längst nicht so gravierend aus. Kawasaki und Yamaha schwächeln unten herum spürbar beim Drehmoment. Eine eher untergeordnete Rolle spielt auf der Landstraße der Leistungsrückstand der R1 ab 10000/min, da hat man schon im ersten Gang die 100 km/h hinter sich.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel