Kommentar Sicherheit

Im Landstrassenbetrieb begeistert
die Honda-Bremse mit feinster Dosierbarkeit und Wirkung, während die Kawasaki-Stopper reichlich stumpf agieren und nach hoher Handkraft verlangen. Zudem verlieren
ZX-6R und YZF-R6 durch den fehlenden Lenkungs-
dämpfer Punkte. Wie es richtig geht, führt Honda mit
dem elektronisch geregelten Rotationsdämpfer vor.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote