KTM 640 Duke II: Flinker Frechdachs

Alles geht mit der Duke. Wenn er von einem ambitionierten Piloten mit Sportsgeist und Körpereinsatz bewegt wird, steckt der Herzog aus Österreich alle in die Tasche. Messerscharfes Handling, ein bemerkenswert stabiles Fahrwerk und ein geschmeidig ansprechender Motor machen den Duke zur ersten Wahl für alles, was sich unter 120 km/h abspielt. Dafür kann man sogar die kernigen Vibrationen des 640er-Einzylinders und die schmale Sitzbank ertragen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote