Leistungsdiagramm

Der BMW-Motor übertrifft die offizielle Leistungsangabe um drei PS. Dagegen bleibt der Yamaha-Twin hinter den Erwartungen zurück. Der homogene, fast
lineare Leistungsanstieg der TDM und deren füllige Drehmomentkurve untermauern die bärige Leistungscharakteristik. Die Delle im Drehmomentanstieg der F 800 bei 4000/min ist beim Beschleunigungen aus höheren Gängen deutlich spürbar. Auf einem etwas niedrigeren Leistungsniveau stehen sich der V-Twin der Honda und der drehfreudige Kawasaki-Twin gegenüber.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote