Leistungsdiagramm

Beide Suzuki-Motoren stehen gut im Futter. Insbesondere die SV liegt
mit fünf zusätzlichen PS deutlich über der offiziellen Leistungsangabe.
Dazu zeichnet sie eine Drehmomentkurve, hinter der diejenigen der
Konkurrenten schier verblassen. Kein Wunder, dass der V-Zweizylinder beim Fahren so begeistert. Weniger stark auf dem Prüfstand erweisen
sich Honda und Kawasaki. Trotzdem kann sich Letztgenannte noch
zu beachtlich guten Fahrleistungen aufschwingen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote