MOTORRAD-Fazit

Foto: Künstle
Am Ende ist alles eine Frage des Charakters: Der eine möchte lieber aus dem Vollen schöpfen, doch die ganze Power nie voll ausschöpfen. 173 PS auf kurvigen Landstraßen umzusetzen wird niemandem gelingen. Der Versuch bietet jedoch einen speziellen Kick – und außerdem macht so viel Power souverän. Der andere sucht Grenzerfahrungen, das Leben am Limit – da sind 106 PS auf jeden Fall mehr als genug. Wenn man es drauf anlegt, hat die spritzige Triumph Street Triple R auf kurvigen Landstraßen die Nase vorn. Aber: Es zwingt einen niemand, volle Pulle durch die Landschaft zu fräsen, genießen kann man die einspurige Fortbewegung auf beiden Maschinen auch mit weniger Speed.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote