Partisanen der Lüste

Sie kämpfen für eine sinnlichere Welt – jenseits von Vergleichen und Punktewertungen.

Am Tag, als Jacques Gardette beschloss, künftig statt pharmazeutischer Geräte Motorräder zu fabrizieren, dachte er bestimmt nicht an derart abtörnendes Zeug wie Zuladung, Aufstellneigung beim Bremsen oder theoretische Reichweite. Jacques war gut drauf, nachgerade euphorisch. Er würde das schönste Bike aller Zeiten bauen. Für sich. Für Frankreich. Für die ganze Welt. Voxan! Extraordinär, sinnlich, Topspeed egal. Ein Motorrad mit zwei Zylindern, »weil ein Motorrad zwei Zylinder haben muss«, sagt Gardette. Und spricht Eric Buell damit aus dem Herzen, Generationen von Guzzi-Anhängern sowieso: Zwei Zylinder sind die einzige Wahrheit. Selbstverständlich offen zur Schau gestellt. Weil Verkleidungen doch nur dazu dienen, konstruktionsbedingte Scheußlichkeiten zu vertuschen.Wir wollen uns dieser Ansicht freilich nicht verschließen und lassen erst mal Bilder sprechen: Film ab für Voxan Café Racer, Buell X1 Lightning und Moto Guzzi V11 Sport.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote