Platz 1 Kawasaki ZX-9R

Platz 1Der Chef im Revier heißt Kawasaki ZX-9R. Eine gelungene Mischung aus leichtfüßigem Kurventänzer und schubkräftigem Motor. Der Verzicht auf gnadenlose Sportlichkeit bringt den Grünen den entscheidenden Vorsprung im Landstraßenbetrieb. Komfortabel untergebracht, genießt der Kawasaki-Fahrer ein höchst agiles Big Bike, das sich außer kleinen Schwächen im Topspeed-Bereich keine Blöße gibt. Ein weiterer Pluspunkt der ZX-9R: der Katalysator, den es für nur 300 Mark als Sonderausstattung gibt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote