Platz 2 Yamaha YZ 426 F

Die Wendige: mit einem Hang zum Understatement, aber immer flott dabei, nie um eine Antwort verlegen. Den kleinsten Hubraum macht die Yamaha durch das endlose Drehzahlband locker wett. Die 426 hat gegenüber der 400er an Kraft gewonnen, ohne an Lebendigkeit und Beherschbarkeit zu verlieren. Kein Viertakter fährt so leicht, so unspektakulär, aber doch so schnell.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote