Punktewertung: Antrieb

Hinter dem Patt zwischen Yamaha und KTM verbergen sich völlig unterschiedliche Charaktere. Die XT ist ausgewogener, alltagstauglicher, die LC4 sportlicher, spritziger. Bei den Fahrleistungen hat die kurz übersetzte und leichte CCM die Nase vorn, obwohl sie in puncto Leistung sogar die schwächste ist. Diesbezüglich sind die Unterschiede jedoch marginal, leistungsmäßig kann sich keine Maschine entscheidend absetzen. Die schwergän-
gige Kupplung kostet die CCM wertvolle Punkte. Dem etwas träge
erscheinenden MZ-Motor fehlt es an Dynamik, auch könnte die Schaltung exakter arbeiten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote