Punktewertung Fahrwerk

Bestnoten im Handling erntet die knapp 200
Kilo leichte KTM, bezüglich Stabilität kann sie jedoch nicht mit der Aprilia oder Benelli mithalten. Die Tuono verfügt über das beste Fahrwerk, das sie von der Sportversion geerbt hat. Auch die KTM-Federung überzeugt mit weitem Einstellbereich und im Gegensatz zur Duc mit ausgewogener Grundabstimmung. Die Benelli ist eher in Richtung Komfort getrimmt, hat daher begrenzte Reserven.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel