Punktewertung: Motor

Wie auf dem Prüfstand, so im Leben. Der 750er-Kawa-Vierzylinder setzt seinen Hubraumvorsprung in einen deutlichen Punktsieg um, liegt sowohl bei den Fahrleistungen als auch in Sachen Leistungsentfaltung und Ansprechverhalten vorne. Ebenso eindeutig belegt die FZ6 in diesen Kriterien Rang zwei.
Der nicht mehr ganz taufrische Hornet-Motor muss indes überall
deutlich Federn lassen. Er reicht in den Fahrleistungen nicht an die beiden anderen heran, spricht am ruppigsten an und startet am
unwilligsten. Dazu kommt der Fauxpas bei der Gesamtübersetzung. Die Bewertung für Topspeed beruhen nicht wie üblich auf Homologationsangaben, sondern auf MOTORRAD-Messwerten (siehe
Lauftext Seite 31).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote