Yamaha YZ 450 F

Ihr Debüt beim Mastercross gab die neue YZ 450 F, nachdem sie im vergangenen Jahr aufgrund der späten Auslieferung noch fehlte. Das jetzt auch
in Weiß erhältliche Yamaha-Flaggschiff setzt
qualitativ Maßstäbe mit Details wie einer Titan-Stoßdämpferfeder und überdurchschnittlicher Verarbeitung. Gegenüber dem 2006er-Modell wurden eine Vielzahl von tiefgreifenden Modifikationen vorgenommen, unter anderem an Gabel, Stoßdämpfer, Zylinderkopf und Kühler. Mit der neuen Rahmengeometrie gibt sich die früher auf Geradeauslauf getrimmte 450er in Kurven handlicher und agiler. Der Motor ist mit seiner sanften, gleichmäßigen Charakteristik leicht zu beherrschen, wirkt nicht so explosiv wie die CRF. Auffällig ist die typische, relativ hohe Sitzposition.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote