Besucherzahlen der Kölnmesse 2008 Intermot: so voll war's

Foto: Jahn

Das Wochenende ist die Messlatte. Am Mittwoch und Donnerstag rekrutiert sich das Intermot-Publikum gewöhnlich vor allem aus Menschen, die beruflich mit dem Motorrad verbunden sind. Freitag, Samstag und Sonntag zeigt sich dann, wie sehr das Angebot der Shows und Aussicht auf Live-Neuheiten die Motorradfahrer und Motorradinteressierten in die Kölner Hallen locken kann.

Die Besucherzahlen sind keineswegs nur für den Messeveranstalter wichtig, sondern erlauben - zumindest vorsichtige - Prognosen, wie sich die Neuzulassungen in der kommenden Saison entwickeln werden.

Und so sieht es aus: Die Könlmesse hat für die Intermot 193000 Besucher gezählt. Nach dem starken Wachstum bei der letzten Messe - im Vergleich zu München stieg die Besucherzahl um 30000 an - ist somit 2008 ein leichtes Plus zu vermelden.

Anzeige
Foto: MRD-Messe-Team

Damit war Köln in den letzten Tagen die Motorrad-Hauptstadt Deutschlands, denn mit den Veranstaltungen wie Night of the Jumps (Freestyle-Motocross) und dem großen Motorradgottesdienst am Sonntag waren sicher über 200000 Motorradfahrer zu Gast in der Stadt.

Mit dieser Meldung verabschiedet sich das Team von MOTORRADonline von der Intermot 2008 - wir bedanken uns bei allen Besuchern am MOTORRAD-Stand und bei den vielen Besuchern unseren Intermot-Spezials auf www.motorradonline.de/intermot.

Die beliebtesten Foto-Shows von der Intermot 2008

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote