Blickpunkt: INTERMOT-Countdown 2010 ...und der Countdown läuft!

Im Oktober öffnet die größte Motorradmesse der Welt, die INTERMOT in Köln. Dort, aber auch hier im Heft, zeigt MOTORRAD eine Sondershow der zehn Highlights der Motorradgeschichte.

Foto: Archiv
Alle Ampeln stehen auf Grün. Zumindest was die Vorbereitungen zur großen Leitmesse der Motorradindustrie, der INTERMOT, betrifft. Vom 6. bis 10. Oktober werden in Köln alle namhaften Hersteller und Produzenten der Motorradszene in den Messehallen der Domstadt Neuheiten, Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Auch die von der Weltwirtschaftskrise arg gebeutelten japanischen Marken haben bereits ihre Messestände gebucht. Somit ist sicher, dass die aus der ganzen Welt erwarteten Besucher in Köln das weitgehend vollständige Programm für die Motorradsaison 2011 zu sehen bekommen werden.

MOTORRAD hat sich für die 2010er-INTERMOT etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wir werden zehn Meilensteine der Motorradgeschichte von 1894 bis heute ausstellen. Zehn Maschinen, die die Redaktion für besonders wichtig erachtet, attraktiv und faszinierend findet. Und jedes einzelne dieser Highlights wird in den folgenden Ausgaben von MOTORRAD groß vorgestellt. In dieser Ausgabe starten wir mit Motorrad Nummer eins, der 1894 gebauten ersten Serienmaschine der Welt, der Hildebrand und Wolfmüller. Deren liegender Zweizylinder lieferte seine 2,5 PS via Pleuel direkt aufs Hinterrad.

Ab sofort läuft also unser INTERMOT-Countdown - freuen Sie sich auf tolle Maschinen in der Rubrik Finale. Die Redaktion MOTORRAD würde sich freuen, auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf unserem Stand in Köln zu treffen. Oder Sie für eine der vielen Outdoor-Aktionen der Messe zu begeistern. Doch nun erst mal Vorhang auf für die Top Ten der Motorradgeschichte.
Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel