BMW GS Challenge 2009 BMW sucht den besten Endurofahrer

Foto: BMW
Wie im vergangenen Jahr sucht BMW im Rahmen der BMW Motorrad GS Challenge den besten Endurofahrer. Dabei kommt es nicht auf Geschwindigkeit und Risiko an, sondern auf Geschicklichkeit und fahrerische Intelligenz. Teilnehmen dürfen alle Fahrer eines geländetauglichen BMW Motorrads (ausgenommen der Sportenduro G 450 X).

Stattfinden wird die GS Challenge im Rahmen des Touratech Travel Event vom 7. bis 10. Mai im badischen Niedereschach am Ostrand des Schwarzwalds. Die Startgebühr für das auf 200 Starter begrenzte Teilnehmerfeld beträgt 250 Euro. Dass die Maschine bei den Geschicklichkeitsprüfungen auch leichten Schaden nehmen kann, sollte jedem Teilnehmer bewusst sein.

Jedoch werden die Parcours nach unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vorbereitet, so dass Hobbyfahrer und Routiniers auf ihre Kosten kommen.

Die GS Challenge beginnt mit dem Anreisetag am Donnerstag, den 7. Mai und endet mit dem Finale der Top 20 am späten Samstagabend. Der Gewinner erhält eine von Touratech speziell ausgerüstete BMW G 450 X. Weitere Preise werden bis einschließlich Platz 20 vergeben. Interessenten können sich ab Mitte März im Internet auf www.bmw-motorrad.de anmelden
Anzeige

Foto-Shows: die aktuellen GS-Modelle von BMW

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel