"BMW Motorrad Innovation Contest" Ideenwettbewerb von BMW

Foto: BMW
BMW Motorrad sucht Antworten auf die Fragen: Wie sieht das perfekte Zweirad von morgen aus – was muss es können, was darf es kosten, wer wird es kaufen?

Seit April 2009 läuft daher auf der schweizerischen Internetseite www.atizo.com ein Wettbewerb, bei dem die Käufer von morgen ihre Wünsche und Träume für eine neue Motorradgeneration vorstellen können. BMW erhofft sich über die Online-Community einen Austausch mit jungen Motorradfahrern und Motorradinteressierten, die bis jetzt noch nicht zur klassischen BMW-Zielgruppe gehören.
Ziel von BMW ist es, Ideen, Vorschläge und Lösungsansätze zu sammeln, die sowohl "innovative Technik, Leidenschaft, als auch modernen Lifestyle" verkörpern. Richtlinien oder Einschränkungen gibt es kaum, somit kann jeder Teilnehmer seinen persönlichen Traum auf zwei Rädern beschreiben, zeichnen oder anderweitig skizzieren. Die erste Phase des BMW Motorrad Innovation Contests endet am 17. Juli und ist mit 3000 Schweizer Franken dotiert. Bewertungskriterien sind: Zukunftstauglichkeit, Marktpotenzial, Kreativität und Realisierbarkeit. In der zweiten Phase werden voraussichtlich die Urheber der zehn besten Ideen die Möglichkeit erhalten, ihre Ideen in Konzepte weiterzuentwickeln. Die Prämien für die zweite Phase stehen noch nicht fest.

Weitere Informationen zu den Richtlinien, Prämien und alle bereits eingereichten Ideen finden Sie unter www.atizo.com.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel