BMW S 1000 RR: Das Video mit der Tischdecke Marketing-Video ist eine echte Fälschung

Seit ein paar Wochen macht ein spektakuläres Video mit der BMW S 1000 RR die Runde im Internet. MOTORRAD wollte in einer Umfrage wissen, ob das Video echt oder eine Fälschung ist, und machte außerdem den Praxis-Test (Video unten).

Im Internet kursiert ein spektakuläres Video mit der  BMW S 1000 RR. Zu sehen ist, wie die BMW beschleunigt und blitzschnell ein Tischtuch von einer langen, gedeckten Tafel herunterzieht, ohne dass Geschirr zu Bruch geht. Ob da alles mit rechten Dingen zuging? BMW schweigt. Doch MOTORRAD kennt die Auflösung: Der Tisch wurde zunächst komplett eingedeckt gefilmt, später kam noch eine Einstellung ohne das Geschirr hinzu. In einer weiteren Szene zieht die BMW S 1000 RR die Decke vom nackten Tisch. Am Computer wurden die einzelnen Aufnahmen dann zu diesem beeindruckenden Spot zusammengefügt.

MOTORRAD befragte vor kurzem über 1000 Leser in einer Online-Umfrage, ob Sie das Video und das Kunststück mit der BMW S 1000 RR für realistisch halten.

UMFRAGE-ERGEBNISSE
Zwei Drittel der Teilnehmer lagen richtig: Sie sind ebenfalls der Meinung gewesen, dass beim Video getrickst wurde. Jeder Dritte hielt die Aktion mit dem Tischtuch für machbar.

Hier nochmal das besagte Video:


Anzeige

 

MOTORRAD ließ die Aktion keine Ruhe und probierte es mit einer Victory Hammer S und einem etwas kleineren Aufbau selbst aus. Das Ergebnis: Bis auf ein Glas ist beim letzten Versuch alles ganz geblieben. Unser Fazit: Etwas mehr Zeit, optimierte Materialien und das Ganze wird funktionieren.

Der Trick mit der Tischdecke ohne Manipulationen:
Anzeige

 

Weitere Nachahmer - aus Italien - haben die Szene mit einer Vespa nachgestellt. Hier das Ergebnis:


Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel