Cup- und Serienberatung (Teil 3) Empfehlenswerte Cups und Hobby-Rennserien

German Endurance Cup Piloten

Für Langstrecken-Fans: German Endurance Cup.  

Foto: Fact  

IN DIESEM ARTIKEL

ADAC-Endurance-Challenge: In Planung sind außer den 1000 Kilometern von Hockenheim vier weitere Langstreckenrennen, darunter auch der Start im Rahmen eines Bördesprints (BS) in Oschersleben. BS-Macher Ottmar Bange plant seinerseits vier Langstreckenrennen (www.msf-sauerland.de).

Neues vom Seriensport – endlich Reformen: Jetzt sind Regenreifen erlaubt, man wagte es ja kaum noch zu hoffen (www.seriensport.com). Lizenzfreie Alternativen: Die Futz Racing Challenge (www.futz-racing.de) ist eine kleine, sehr familiäre und gut organisierte Serie, bei der es tatsächlich kostenfrei Frühstück gibt.

Franz Sachs von Jura Racing (www.jura-racing.de) bietet seit vielen Jahren neben feinen Trainings diverse Rennklassen an, u. a. auch für Mädels und "Old Men" (Ü40). Robert Neureiter von www.prospeed.de, wie Sachs ein kantiger und streitbarer Bayer, schart ebenfalls eine treue Fangemeinde um sich. Er bietet Rennen für erfahrene Racer an. Last, but not least: Art Motor (www.art-motor.de). Dort sollte jeder Motorradtyp, vom Classic Superbike über Italo-Twins bis hin zu japanischen Vierzylindern, seine ganz persönliche Heimat finden.

Aktuelle Gebrauchtangebote
 

Yamaha YZF-R1

00/2006
39.983 km

4.990 EUR Anfragen

Triumph Street Triple R

00/2009
6.060 km

6.390 EUR Anfragen

Yamaha YZF-R1

00/2003
33.789 km

4.489 EUR Anfragen

Yamaha YZF-R1

00/1999
39.216 km

2.490 EUR Anfragen

Yamaha YZF-R1

00/2005
22.352 km

6.289 EUR Anfragen


WEITER ZU SEITE 4: Alle Cups auf einem Blick

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN 


  • Marke

    Lade...

  • Modell

    Bitte Marke auswählen!

Werksmaterial fürs Volk
Werksmaterial fürs Volk
Vollgas am Ring. Auf dem Nürburgring testete die Redaktion PS drei seriennahe Superbikes mit frei...mehr
Gebrauchtmarkt
29722