Der "Aue des Jahres" Die Wahl ist gelaufen

Zeichnung: Aue
Noch vor den anstehenden Landtagswahlen kann die Redaktion verkünden: Die Sache ist gelaufen – über 600 Leser haben ihre Stimme abgegeben. Eindeutiger Sieger bei der Wahl zum "Aue des Jahres" ist die Episode "Spatzierfahrt" aus +++ Info 6/2007: Leider hat uns der Eichborn-Verlag untersagt, die Comics der großen Aue-Wahl weiter auf der Homepage von MOTORRAD zu zeigen. Aus diesem Grund funktionieren die entsprechenden Links leider nicht. Wir bitten um Verständnis, Ihre Redaktion. +++ MOTORRAD 18/2005., die uns lehrt das die Weltsicht des Einzelnen oft nur eine Frage der Perspektive ist.

Knapp war es beim Rennen um den zweiten Platz. Hier konnte sich "Angewandte Geometrie" (MOTORRAD 19/2005) knapp gegen "Eheberatung" (MOTORRAD 6/2005) durchsetzten. Offensichtlich konnten sich die Leser nur schwer entscheiden, welche Geschichte böser und besser ist: Die des verbissenen BMW-Fahrers oder die des entspannten Hobby-Psychologen.

Falls Sie die Wahl im letzten Jahr verpasst haben - hier geht's zum Aue-Jahrgang 2004.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote