E-Motorrad-Tour: von Sylt bis zur Zugspitze Mit dem Elektro-Motorrad durch Deutschland

Am 9. Mai startete das ungewöhnliche Abenteuer von Steckdose zu Steckdose. Das Ziel: mit dem Elektro-Motorrad einmal quer durch Deutschland - von Sylt bis zur Zugspitze.

Foto: rheingold

Heinz Grüne, Dipl-Psychologe und Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts rheingold, bezeichnet die Tour durch Deutschland als gelebte Marktforschung in Sachen E-Mobilität.

Für das Projekt "Deutschland per Steckdose" begibt sich der Geschäftsführer selbst auf eine lange Dienstreise. Das Ziel ist in diesem Fall der sprichwörtliche Weg. Auf 1300 Kilometern quer durch Deutschland auf einer Quantya werden sowohl die Akzeptanz aus der Bevölkerung, sowie die Alltagstauglichkeit von Strom als Antriebsquelle auf die Probe gestellt.

Anzeige
Foto: rheingold

Die ersten Tage zeigen bereits, dass die Bevölkerung im hohen Norden äußerst hilfsbereit ist, das eine Akkulaufzeit von zirka zwei Stunden aber auch recht kurz sein kann.

Wer mehr über das Projekt, Impressionen des Fahrers und zu Kontakten mit den Einheimischen erfahren möchte, findet unter www.deutschland-per-steckdose.de und unter www.facebook.de/deutschlandpersteckdose ein täglich aktualisiertes Tagebuch mit Foto-Galerien und Video-Einträgen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote