Easy Rider-Star unterwegs in Russland Dennis Hopper zurück im Sattel

Dennis Hopper steigt wieder auf das Motorrad: Zusammen mit den Hollywood Größen Jeremy Irons, Laurence Fishburne und dem Direktor der Guggenheim Stiftung Thomas Krens begibt sich Hopper auf eine Fahrt von Petersburg nach Moskau, und verbindet so die beiden größten Städte Russlands miteinander.

Hopper, dessen Kunstwerke zurzeit in der Eremitage in Sankt Petersburg ausgestellt werden, kann seine Vorfreude kaum verbergen. „Yeah, it´s gonna be wild.“ Doch ganz so wild wie zu Zeiten von Easy Rider wird es wahrscheinlich nicht werden. Startpunkt des Road-Trips ist Petersburg mit dem Ziel am 24. Juli 2007 die Ausstellung amerikanischer Kunst im Moskauer Puschkin-Museum zu eröffnen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel