Was kommt nach "Long way round" und "Long way down"? Ewan McGregor plant weitere Motorrad-Tour

Nach verschiedenen Medien-Berichten plant Ewan McGregor eine kreative Pause, um auf eine weitere Motorrad-Tour zu gehen - ob es dabei wieder um die halbe Welt gehen wird, ist noch unklar.

Der "Star Wars"-Star tat sich 2004 mit seinem Freund Charley Boorman für eine Marathon-Motorrad-Tour zusammen. Die zwei fuhren in vier Monaten von London nach New York, insgesamt über 35000 Kilometer.

Sie filmten die Reise für die "Long Way Round"-Fernsehreihe, und schrieben auch einen Bestseller  gleichen Namens. Nun will der Schauspieler sich wieder aufs Motorrad schwingen - er plant weitere Abenteuer wenn der Familienurlaub mit seiner Ehefrau Eve Mavrakis und den gemeinsamen Kindern vorbei ist.
McGregor: "Ich habe in letzter Zeit viel und hart gearbeitet und ich gebe zu, dass ich jetzt etwas Reiselust habe. Ich habe das Motorrad noch und es hat jetzt einen Seitenwagen, ich werde also diesmal meinen Hund Sid mitnehmen. Ich will unseren Sommerurlaub als Familie machen und dann würde ich gern losfahren. Es wäre eine fantastische Sache. Es wird gut werden, meine Lederkombi wieder anzuziehen und meine Schutzbrille wieder aufzusetzen."
Trailer zum Video von "Long Way Down".
Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel