F 500 Prancing Mouse Da geht die Maus durch

Foto: MPI
Die spinnen, die Briten. Der Autospezialist Hartham baut einen Fiat 500 nach, der von einem Ducati 999 R-Aggregat mit 150 PS angetrieben wird. In unter vier Sekunden soll der Mini-Ferrari mit der Maus als Emblem auf 100 km/h beschleunigen, allerdings wird der Zweizylinder bei 193 km/h abgeriegelt. Der Fahrer sitzt in einem Monocoque aus Alu-Verbundstoffen samt Überrollkäfig aus Stahl und Kohlefaser-Karosserie. Interessant: Differenzial mit integriertem Rückwärtsgang, Keramikbremsscheiben mit Vierkolbensätteln, voll einstellbares Fahrwerk mit Gasdruckdämpfern, 13-Zoll-Alu-Felgen mit Zentralmutter. Weitere Infos: www.f500.co.uk.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote