Flucht vor Polizei Hamburg: Polizei verfolgt 50er

In Hamburg flüchtete ein 21-jähriger zusammen mit einem 19-jährigen auf einer geklauten, unbeleuchteten und nicht zugelassenen Rieju RS2 Matrix vor der Polizei. Ein Video davon zeigt Spiegel-Online.

Screenshot: Spiegel-Online

Nachdem Zivilfahnder versuchten, das unbeleuchtete Fahrzeug in Langenhorn zu stoppen, flüchtete der Fahrer auf der 50er. Der 21-jährige Fahrer überfuhr mehrere rote Ampeln. Die Verfolgungsjagd konnte erst in Hummelsbüttel durch einen entgegenkommenden Streifenwagen beendet werden. Es stellte sich heraus, dass der 21-jährige Fahrer keinen Führerschein hatte und unter Drogeneinfluss stand. Sein Sozius trug mehrere Waffen bei sich, unter anderem ein Küchenmesser, Pfefferspray, einen Nothammer und ein Beil. Was genau die beiden Männer vorhatten, ist unklar.

 

Das Video ist auf Spiegel-online leider nicht mehr verfügbar.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel